Lok BR 44 1737: verschil tussen versies

Uit Condor Spoorwegen Lansingerland
Ga naar: navigatie, zoeken
(Model Afbeelding:Roco.jpg Locatie IN OVP IN SET)
(Model Afbeelding:Roco.jpg Locatie IN OVP IN SET)
 
Regel 10: Regel 10:
 
             In dienst : 2009
 
             In dienst : 2009
 
             Herkomst:[http://www.modeltreinexpress.nl MTE]
 
             Herkomst:[http://www.modeltreinexpress.nl MTE]
             Bijzonderheden: [[afbeelding:analoog.jpg]]
+
             Bijzonderheden: [[Afbeelding:Digitaal.jpg]] [[Afbeelding:Kleine geluidsikoon.png]] #3
  
 
=Grootbedrijf:=
 
=Grootbedrijf:=

Huidige versie van 12 aug 2019 om 21:19

Terug naar: DEUTSCHE DAMPFLOKOMOTIVEN

Model Roco.jpg Locatie IN OVP IN SET

Bestand:BR 44 1737.jpg

BR 44 1737 (eigen coll.) JT.

           Catalogusnummer: 41300
           Fabrikant: ROCO
           In dienst : 2009
           Herkomst:MTE
           Bijzonderheden: Digitaal.jpg Kleine geluidsikoon.png #3

Grootbedrijf:

           Bouwserie: 44 
           Bouwjaar: 1944 
           Nummer: 1737
           Fabrikant: Société de Construction des Batignolles.(BatC)
           Asindeling: 1'E h3 
           Functie: goederenvervoer
           Maximum snelheid : 80 km/h
           tender:2'2'T 32, 2'2'T 34, 2'2'T 30
           In dienst: 1944
           Maatschappij: DRG.png, DB Logo dbb 1945.jpg
           Terzijdestelling: 20-10-1977 Logo dbb 1945.jpg

133-54.jpg

44 1737; Bw Koblenz Mosel 1966

Bijzonderheden:

           Die Lokomotiven der Baureihe 44 der Deutschen Reichsbahn waren schwere, fünffach
           gekuppelte Güterzug-Einheitsdampflokomotiven der Gattung G 56.20 mit Drillingstriebwerk.
           Sie waren vorgesehen für die Beförderung von Güterzügen bis 1.200 t auf 
           Mittelgebirgsstrecken und 600 t über Steilrampen.Die ersten 10 Exemplare wurden 1926
           gebaut. Diese Maschinen hatten einen etwas höheren Dampfverbrauch als die zu
           Vergleichszwecken parallel beschafften ersten 10 Exemplare der mit einem 
           Zwillingstriebwerk ausgerüsteten DRG-Baureihe 43. Erst 1937 wurden weitere Exemplare
           beschafft, da die zwischenzeitlich gestiegenen Anforderungen der Zugförderung besser mit
           dem Drillingstriebwerk bewältigt werden konnten.
           Von 1926 bis 1949 wurden insgesamt 1.989 Lokomotiven hergestellt.
           Während des Zweiten Weltkrieges, ab 1942, erfolgte eine kriegsbedingte Vereinfachung der
           Konstruktion und die Auslieferung der so gebauten Exemplare als Baureihe 44ÜK
           (Übergangskriegslokomotive). Dabei kamen hauptsächlich Heimstoffe zum Einsatz, Bauteile
           wurden in Herstellung und Ausführung vereinfacht oder ganz weggelassen. Die auffälligsten
           Merkmale der ÜK-Lokomotiven waren der Verzicht auf Windleitbleche (die ab 44 013 Standard
           waren) und das Weglassen des jeweils vorderen Führerstandsseitenfensters. Ab der
           Betriebsnummer 44 786 entstanden vermutlich alle Maschinen in vereinfachter Ausführung.
           Bei den nach Kriegsende im Einsatz verbliebenen Loks wurden die Vereinfachungen später
           größtenteils beseitig

044424.jpg

BR 44 424-0

Literatuur

  • Dampflokomotiven deutscher Eisenbahnen. Baureihe 41-59. Eisenbahn-Fahrzeug-Archiv. Weisbrod, Müller en Petznick. Transpress VEB Verlag, Berlin. 1978. ISBN 3-87094-082-4.
  • Der Jumbo - Lok-Legenden Die Baureihe 44 der Deutschen Reichsbahn. Lothar Weber. Transpress Verlag, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-613-71452-6. blz. 54 e.v.
  • Die Dampflokomotiven der Baureihen 01 bis 45 der DRG, DRB, DB und DR, Lokomotiven Deutscher Eisenbahnen Verzeichnis aller deutschen Triebfahrzeuge. Band 1. Hütter, Ingo. DGEG e. V, Werl. 2009. ISBN 978-3-937189-45-1. blz. 437 e.v.
  • Die Lokomotiven der BR 44. Ihr Weg durch sechs Jahrzehnte. Manfred Weisbrod Wolfram Brozeit. Transpress VEB Verlag für Verkehrswesen, Berlin. 1989. ISBN 3-87094-122-7. blx. 264.
  • 25 Jahre deutsche Einheitsdampflokomotive. Hanns Stockhausner, Werner Walter Weinstötter.Miba Verlag, Nürnberg. 1950. blz. 31.
  • Starke Loks für schwere Züge - Die Baureihe 44 bei der DR. Heinrich Sell. Eisenbahn-Bildarchiv 17, EK-Verlag, Freiburg 2005, ISBN 978-3-88255-356-7
  • Taschenbuch Deutsche Dampflokomotiven. Horst J. Obermayer. HEEL Verlag GmbH, Königswinter. 2011. ISBN 978-3-86852-386-7. blz. 101.

Links



Terug naar: DEUTSCHE DAMPFLOKOMOTIVEN



Br-44-44-drg-dr-db-043--044-db-68134.jpg

BR44SCHEMA.jpg